The Sky Has No Limit

Sicherheit, Qualität & Stabilität

Wir gestalten die Zukunft. Mit Erfahrung, Innovationsgeist und höchsten Ansprüchen brechen wir auf zu neuen Horizonten.

Wir entwickeln richtungsweisende Technologien von Morgen. Mit unseren Innovationen setzen wir Impulse für die Luftfahrt-, die E-Mobility- und die Energieindustrie.

Montana Aerospace gibt die Absicht zum Börsengang bekannt.

Montana Aerospace zählt dank ihrer globalen Präsenz in Entwicklung und Fertigung sowie ihrer Multimaterial-Kompetenz zu den weltweit führenden Herstellern von komplexen Leichtbaukomponenten und Strukturen für die Luftfahrtindustrie. Als hochgradig integrierter Komplettanbieter mit State-of-the-Art-Fertigungsstätten in Europa, Amerika und Asien unterstützen wir die Local-to-Local-Strategie unserer Kunden. Unsere hohe Innovationskraft und unser starkes Bekenntnis zur Nachhaltigkeit machen uns zu einem wichtigen Partner für die weltweit führenden Flugzeughersteller und zu deren Tier-1-Zulieferer.

> 0
Engagierte Mitarbeiter
0
Standorte weltweit
0
Engineering & Development Center

UNSERE LEICHTBAULÖSUNGEN SORGEN FÜR BENCHMARK-PERFORMANCE UND SICHERHEIT

LEISTUNGSSTARKER PARTNER FÜR DIE LUFTFAHRT

Zu den Kernkompetenzen von Montana Aerospace zählen die Entwicklung und Fertigung stark beanspruchter Flugzeugteile. Unser Produktportfolio reicht von mehr als 20 Meter langen Strukturkomponenten für Rumpf, Flügel und Fahrwerk über kritische Verbindungsbauteile der Triebwerksaufhängung, thermisch und mechanisch hoch beanspruchte Komponenten der Triebwerke bis hin zu Funktionsbauteilen der Kabineninnenausstattung.

MIT LEICHTBAU IN DIE ZUKUNFT

Jedes Gramm zählt. Deshalb arbeiten wir mit Hightech-Werkstoffen, optimieren Designs und implementieren zukunftsweisende Herstellungsverfahren. Das Ergebnis sind Komponenten ausgelegt auf Spitzenleistungen und höchste Sicherheit. Sie finden nicht nur in der Luftfahrt Einsatz, sondern auch im E-Mobility-Bereich sowie in der Energieindustrie – überall dort, wo höchste Qualität, Belastbarkeit und Verlässlichkeit gefragt sind.

Alles aus einer Hand –
dank vertikaler Integration

Effizienz, Geschwindigkeit, Qualität, Nachhaltigkeit – die Vorteile einer vertikalen Prozessintegration überzeugen. Bei der Konsequenz in der Umsetzung setzt Montana Aerospace neue Massstäbe. Von der Rohmaterialaufbereitung mit recycelten Grundstoffen bis zur Montage ganzer Baugruppen – unsere One-Stop-Shops bieten unseren globalen Kunden höchste Standards in Qualität, Liefertreue und Service. Durch die Verschlankung der Lieferkette werden Lieferzeiten verkürzt, CO2-Emissionen durch optimierte Lieferwege reduziert und Kosten eingespart. Unsere umfangreichen Investitionen in neue moderne Fertigungsanlagen unterstreichen den State-of-the-Art-Anspruch.

> Schmelzen und Stranggiessen
> Recycling (internen Rückläufe, externer Schrotte) > Extrusion (Aluminium, Titan, Hartmetalle, Rohre)
> Wärmebehandlung
> CNC-Bearbeitung
> Metallumformung (Roll-Forming, Stretch Forming, Elastoforming, Joggling)
> Oberflächenbehandlung (Aluminium, Titan, Hartmetalle)
> Lackieren
> Teilmontage und Montage

CASTING

In den Cast Houses werden in einem äußerst effizienten Verfahren Legierungen hergestellt.

EXTRUSION

Hochmodernen Anlagen ermöglichen die Herstellung komplexer Strukturkomponenten für den Aerospace Markt.

STRETCH FORMING

Dank unsere Forming- Fertigkeit können wir extrudierte Profile zu netz- nahen Komponenten formen.

MACHINING

Mehr als 150 CNC-Maschinen ermöglichen die Bearbeitung systemkritischer Bauteile mit engen Toleranzen.

SURFACE TREATMENT

Oberflächenbehandlungslinien sind vollautomatisch, Abwasseraufbereitungsanlagen sind umweltfreundlich.

SUB- ASSEMBLY

Hochqualifizierten Mitarbeiter fertigen und montieren kritische Komponenten für anspruchsvolle Kunden.

SCHMELZEN, STRANGGIESSEN & RECYCLING

EXTRUSION & WÄRMEBEHANDLUNG

METALLUMFORMUNG

CNC-BEARBEITUNG

OBERFLÄCHEN-BEHANDLUNG & LACKIERUNG

VORMONTAGE UND MONTAGE

In unseren vier Stangengiessserien stellen wir Pressbolzen aus einer breiten Palette kundenspezifischer Aluminiumlegierungen her. Neben harten Luftfahrtlegierungen der 2xxx-, 6xxx- und 7xxx-Legierungsklassen vergiessen wir Legierungen der 1xxx-, 3xxx-, 5xxx- und 6xxx-Legierungsklassen für den E-Mobility-Endmarkt und weitere industrielle Anwendungen. Die Lage unserer Giessereien direkt vor den Presswerken unterstreichen unseren Nachhaltigkeitsanspruch, so wie der Einsatz von ~ 100 % recyceltem Aluminium als Ausgangsmaterial in unseren Produkten für die Luftfahrt.

Montana Aerospace ist ein führender Spezialist in der Extrusion hochfester Luftfahrtlegierungen. Unsere sieben Presswerke mit >25 Pressen und einer Presskraft von bis zu 17.000 MT sowie unsere Kompetenz in der Wärmebehandlung von Weich- und Hartmetallen setzen auch in der E-Mobility und anderen Industriebereichen wichtige Massstäbe. Dank hochmoderner Anlagen können Präzisionsprofile höchster Qualität für die Weiterverarbeitung zu hochbeanspruchten Strukturkomponenten und Baugruppen hergestellt werden.

Unsere umfangreichen Kapazitäten in der Metallumformung ermöglichen uns die weitere Veredelung unserer extrudierten Profile oder auch zugelieferter Bleche. Über Verfahren wie das Roll Forming, Stretch Forming oder Elasto Forming stellen wir konturnahe Komponenten zur Auslieferung an unsere Kunden oder zur weiteren Bearbeitung in unserer eigenen Wertschöpfungskette her.

Montana Aerospace verfügt über einen hochmodernen Maschinenpark mit nahezu 200 CNC-Anlagen an Standorten in Europa und Asien, die auf systemkritische Bauteile mit engen Toleranzen spezialisiert sind. Die Maschinenpalette besteht aus überwiegend hochdrehenden Maschinen mit vier und fünf Achsen für die Bearbeitung von Aluminium, Titan und Hartmetallkomponenten. Zur Bearbeitung von Profilen und Blechen steht eine breite Palette an Langbett- und Multi-Spindel-Maschinen zur Verfügung.

Vier hochautomatisierte Linien ermöglichen die Oberflächenbehandlung unserer Komponenten. Neben Aluminium veredeln wir Titan und andere Hartmetalle. Ob aus Gründen der Funktionalität oder Ästhetik – wir beherrschen das farblose Eloxieren, das Inneneloxieren, das Pulverbeschichten und -bürsten sowie Lackieren. Eine umweltfreundliche Abwasseraufbereitung sowie der Letztstand an Sicherheitsmaßnahmen unterstreichen den Nachhaltigkeitsanspruch.

Unsere Assembly-Kompetenz umfasst eine breite Palette an Luftfahrt-, E-Mobility- und energierelevanten Montageverfahren. Hierzu zählen händische sowie teil- und vollautomatisierte Verfahren wie Laser-Hydridschweißen oder vollautomatisches Wickeln. Eine moderne Arbeitsplatzorganisation mit Online-Anbindung an Engineering und Produktionsplanung stellt höchste Qualität und Lieferzuverlässigkeit sicher.

In unseren vier Stangengiessserien stellen wir Pressbolzen aus einer breiten Palette kundenspezifischer Aluminiumlegierungen her. Neben harten Luftfahrtlegierungen der 2xxx-, 6xxx- und 7xxx-Legierungsklassen vergiessen wir Legierungen der 1xxx-, 3xxx-, 5xxx- und 6xxx-Legierungsklassen für den E-Mobility-Endmarkt und weitere industrielle Anwendungen. Die Lage unserer Giessereien direkt vor den Presswerken unterstreichen unseren Nachhaltigkeitsanspruch, so wie der Einsatz von ~ 100 % recyceltem Aluminium als Ausgangsmaterial in unseren Produkten für die Luftfahrt.

MULTIMATERIAL-KOMPETENZ ALS MULTIPLIKATOR

Unsere Produktqualität und Innovationskraft basiert auf umfassendem Know-how und der profunden Werkstoffkompetenz unserer Experten. So beginnt bei Montana Aerospace die Multimaterial-Kompetenz mit der Entwicklung neuartiger Legierungen, der Beratung unserer Kunden zur optimalen Material-Prozess-Kombination und endet erst mit der materialspezifischen Montage.

Dabei setzen wir unseren Fokus auf innovative Lösungen aus Aluminium, Titan, Superlegierungen, Sonderstählen, Kupfer und Verbundwerkstoffen. Die Transformation unserer langjährigen Erfahrung und Materialkompetenzen in konkreten Nutzen für den Kunden zeigt sich im Einsatz unserer patentierten Legierungen 2043 oder 7136.

Als Extrusionsspezialist gestartet hat sich Montana Aerospace in den vergangenen 15 Jahren zu einem hoch integrierten Spezialisten für innovative Materiallösungen entwickelt. Kundenfokussierung und nachhaltiges Unternehmertum gehören zu unseren zentralen Werten, die wir als global operierender Partner der Luftfahrt-, E-Mobility- und Energieindustrie täglich unter Beweis stellen.

Dr. Markus Nolte, CEO

ecology-globe-hand

Neue Massstäbe für ein nachhaltigeres Wirtschaften

‚Sustainable Entrepreneurship‘ ist einer der fünf Unternehmenswerte von Montana Aerospace. Wir bekennen uns klar zu den globalen Klimazielen. Das konsequente Reduzieren des ‚Carbon Footprints‘ entlang der gesamten Wertschöpfungskette ist deshalb Teil unserer täglichen Bestrebungen.

Straffung der Logistikketten durch vertikale IntegrationUnsere One-Stop-Shop-Strategie verkürzt Lieferwege auf ein Minimum. Somit senken wir CO2-Emissionen im Vergleich zu konventionellen Fertigungskonzepten erheblich.

RecyclingSortieren und Rückführen von Rohstoffen ist eine Kernaufgabe in unseren Werken. So bestehen unsere Aluminiumbauteile für die Luftfahrt zu ~ 100% aus recyceltem Aluminium.

Reduzierungen des ProduktgewichtsDurch optimiertes Design und Verwendung von leichteren Werkstoffen schaffen wir nicht nur Reduktion der Masse, sondern auch von Energieverbrauch und CO2-Emissionen.

VerfahrensoptimierungenDurch den Einsatz endkonturnaher (near-net-shape) Fertigungsverfahren wird die Materialeffizienz deutlich erhöht.

EffizienzsteigerungenDie laufenden Optimierungen der Energieeffizienz unserer Anlagen und Infrastruktur werden durch unsere interne Maschinenbaukompetenz unterstützt.

Reduzierung des WasserverbrauchsUnsere vollautomatischen Oberflächenbehandlungslinien sind mit umweltfreundlichen Wasseraufbereitungen versehen. Somit fliesst eine weitaus größere Menge an gereinigtem Wasser zurück in unsere Produktion.

Eine Vielzahl der Massnahmen zur Steigerung der Umweltverträglichkeit bringt Vorteile für Montana Aerospace und ihre Kunden mit sich: Qualitätsoptimierungen, Steigerungen der Prozesssicherheit – und Kostenreduzierungen. Nachhaltiges Wirtschaften im Einklang mit der Umwelt!

Die wachsende Bedeutung von Environmental, Social and Governance-Faktoren (ESG) in allen Branchen spiegelt sich auch in der Unternehmensphilosophie von Montana Aerospace wider. Die Reduzierung der Umweltbelastung ist eines unserer zentralen Geschäftsziele, denn unser anhaltender Erfolg beruht auf der Integration der ESG-Ziele und -Verpflichtungen in unsere Wachstumsstrategie. Unsere Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltpolitik wird von diesen Verpflichtungen geleitet und beschreibt, wie wir unsere Ziele erreichen. Unsere Kunden unterstützt diese Politik dabei, ihre eigenen Umweltziele zu erreichen. Denn wer mit Montana Aerospace in eine geschäftliche Beziehung tritt, macht dies in Übereinstimmung mit unseren Unternehmenswerten. Unsere Interaktionen werden von dem Wunsch geleitet, langfristige Beziehungen mit einem Mehrwert für die Gesellschaft aufzubauen und aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus bietet Montana Aerospace ihren Mitarbeitenden ein respektvolles, sicheres und ansprechendes Arbeitsumfeld, in dem der Menschen im Mittelpunkt steht und Diversität als grosse Chance und Kapital angesehen wird.

Straffung der Logistikketten durch vertikale Integration: Von der Rohstoffaufbereitung bis zur Montage ganzer Baugruppen – unsere One-Stop-Shop-Strategie verkürzt Lieferwege, verringert den Logistikaufwand auf ein Minimum und reduziert CO2-Emissionen im Vergleich zu konventionellen Fertigungskonzepten erheblich.

Recycling: Sortieren und Rückführen von Rohstoffen sind Kernaufgaben unserer Werke. Vor allem der Anteil an primär erzeugtem Aluminium wird damit so gering wie möglich gehalten. In unseren Giessereien werden eigener Metallrücklauf und externe Schrotte wiederverwertet und als Pressbolzen, die zu rund 70 % aus recyceltem Aluminium bestehen, erneut dem Produktionsprozess zugeführt.

Reduzierung von Produktgewicht: In Leichtbaulösungen von Montana Aerospace werden durch die Verwendung leichterer Werkstoffe oder ein optimiertes Design die Masse reduziert und damit Energieverbrauch und CO2-Emissionen optimiert, wie etwa mit der patentierten gewichtsreduzierten Aluminium-Lithium-Legierung 2043 oder dem Ersetzen von Eisenwerkstoffen durch Leichtmetalle in E-Mobility-Anwendungen.

Verfahrensoptimierung: Durch den Einsatz endkonturnaher Fertigungsverfahren (Near-Net-Shape Manufacturing) wird die Materialeffizienz massiv erhöht, wie beispielsweise bei der Entwicklung von endkonturnahen Extrusionsprofilen zur Fertigung komplexer Strukturbauteile, die Plattenmaterial ersetzen, das mit hohem Energie- und Zeitaufwand zum finalen Bauteildesign gefräst werden müsste.

Effizienzsteigerung: Die laufende Optimierung der Energieeffizienz von Anlagen und Infrastruktur wird durch unsere interne Maschinenbaukompetenz unterstützt.

Reduzierung des Wasserverbrauchs: Wasser ist wertvoll. Unsere vollautomatischen Oberflächenbehandlungslinien sind mit umweltfreundlichen Wasseraufbereitungsanlagen ausgestattet, welche die Menge an gereinigtem Wasser, das in unsere Produktionsabläufe zurückgeführt wird, signifikant erhöhen.

GANZ NAH AM KUNDEN

28 Fertigungsstandorte in 14 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas sowie Asiens demonstrieren die Kundennähe der Montana Aerospace. Genauso wie unsere weltweit angesiedelten Engineering- und Vertriebszentralen. Beratung, Entwicklung, Fertigung und Service local-to-local in einem globalen Verbund – das ist unser Mindset. Schnelle Reaktionszeiten, intelligente Logistikkonzepte und kostenoptimierte Lösungen sind die Eckpfeiler unserer langfristigen Kundenbeziehungen und Partnerschaften mit den führenden Herstellern der Luftfahrt-, E-Mobility- und Energie-Industrien.

Weltweite Anerkennung

Unsere Leistungen wurden von unseren Kunden in den letzten Jahren mit mehr als 20 Auszeichnungen honoriert.

BEST PERFORMER AWARD

AIRBUS - 2020

EXCELLENCE IN ADVOCACY AWARD

BOEING - 2017

STRATEGIC SUPPLIER OF THE YEAR

SPIRIT - 2020