Alpine Metal Tech

ENABLER DER VERTIKALEN INTEGRATION UND INDUSTRIE 4.O

Enabler for vertical integration and 4.0

Industrie

STAHL

AUTOMOTIVE

LUFTFAHRT

Materialkompetenzen

STAHL

ALUMINIUM

Gründung

1965

Mitarbeiter

450

Standorte

EUROPA
NORD – SÜDAMERIKA
ASIEN

Die Alpine Metal Tech Group ist ein weltweit führender Anbieter von Sondermaschinen sowie Automatisierungslösungen und mit den Marken NUMTEC, GEGA, KNORR, MAKRA, AMAKON, MAGNEMAG, SIMULATION und INTERMATO in der Luftfahrt-, Automobil-, Railway- und Stahlindustrie vertreten.

Auf die Innovationen des Komplettanbieters mit seiner breiten Palette an Technologielösungen setzen namhafte Industriekonzerne weltweit, sowie die Divisionen der Montana Aerospace Gruppe selbst. Alpine Metal Tech ist eine Unternehmensgruppe, die modernste Maschinen und Systeme u.a. für die Bearbeitung, Produktionssteuerung/ -optimierung, das Testen, das Handling und die Oberflächeninspektion von Aluminiumrädern entwickelt, konstruiert, baut und serviciert. Die innovativen Produkte von Alpine Metal Tech optimieren den Herstellungsprozess von Aluminiumrädern und schaffen Bedingungen für eine stabile und effiziente Produktion mit den niedrigsten Ausschussraten und der höchsten Produktqualität. Die Hersteller von Aluminiumrädern profitieren zudem von automatisierten Produktionsprozessen, einer verbesserten Qualitätskontrolle und minimierten Investitionskosten.

Im Bereich Stahl vertrauen die weltweit grössten Stahlproduzenten auf die Kompetenzen und Sonderlösungen von Alpine Metal Tech. Die Produktpalette reicht von Maschinen für die Giessbühne über die Entbartung, das Brennschneiden bis hin zur Markierung, Identifizierung und Inspektion. Bereichsübergreifend stellt die Unternehmensgruppe Vertikal-Drehmaschinen und Bohrautomaten für unterschiedlichste Anwendungsgebiete her. Ein weiterer Geschäftszweig von Alpine Metal Tech hat sich auf das Design und den Bau von Feuertrainingssimulatoren für Zivil- und Militärflughäfen spezialisiert. Die globale Präsenz der Unternehmensgruppe mit weltweit agierenden Vertriebs- und Serviceteams gewährleisten flexible und kurze Reaktionszeiten sowie die laufende Modernisierung der Anlagen. Durch intensive Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sowie Fokus auf Automatisierung und Digitalisierung hat sich Alpine Metal Tech einen Namen als Technologieführer gemacht.

„Neben dem klassischen Sondermaschinenbau in den einzelnen Nischenmärkten hat die Alpine Metal Tech Gruppe ein branchenübergreifendes Team für Automatisierungen, Robotics sowie Laser- und Kamera-Anwendungen aufgebaut, das im Bereich der Digitalisierung neue Massstäbe setzt.“

Dr. Christian Preslmayr, CEO