Herbert Roth

Österreichischer Staatsbürger, geb. 1965
Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien

Herbert Roth verantwortet in der Montana Aerospace AG den Bereich „Special Projects“. Roth ist ein international erfahrener Manager mit exzellentem Know-how in den Bereichen M&A, Restrukturierungs- und Change-Management. Seit 2014 ist er als Geschäftsführer der Montana Tech Components Gruppe (Konzernmutter der Montana Aerospace AG) tätig. Herbert Roth hat den Aufbau sowie die strategische Ausrichtung der Montana Aerospace AG seit Beginn an mitverantwortet und langfristig ausgerichtete Wachstumsprojekte und M&A-Transaktionen für die Gruppe erfolgreich umgesetzt.

In seiner 32-jährigen Berufslaufbahn blickt der studierte Betriebswirt auf viele Jahre Erfahrung im Bereich Unternehmens- und Organisationsaufbau in der APAC-Region zurück. So leitete Herbert Roth unter anderem für die seele Gruppe als Geschäftsführer den Aufbau der Standorte in Hong Kong, Singapur, Shanghai und Bangkok und trug die Gesamtverantwortung für Auftragsakquisition, Vertrieb, Auftragsabwicklung und kaufmännische Führung in den Märkten des Mittleren und Fernen Ostens. Bei der Montana Aerospace AG treibt er im multinationalen Umfeld der Unternehmensgruppe strategische Projekte voran und bringt zudem seine langjährige Expertise im Bereich Beteiligungsmanagement ein. Vor seiner Zeit bei der Montana Aerospace AG war Herbert Roth bei verschiedenen Beteiligungsgesellschaften in Management- und Geschäftsführungsfunktionen im Zeitraum ab 2000 tätig.